Gymnasium Ohmoor                   Multimedia-Projekt "Naturschutz für das Ohmoor"                       C.-J. Bautsch 07/2000

Start Lage / Relief. Luftbild / Medien Klima Vegetation Hydrologie Boden Geologie Ergebnis

Übersicht: Ergänzungskurs Erdkunde am Gymnasium Ohmoor, 2. HJ 1999/2000

Teilnehmer Doppelstd.

Inhalte

Hausarbeit
vom Gy. Ohmoor

Bennesch, Steffen
Demian, Tobias
Donker, Eike
Hoffmeister, Florian
Musfeldt, Florian
Ruge, Sandra

vom Gy. Bondenwld

Beerkirchen, Maik
Fischer, Catrin
Hartung, Julia
Krause, Anna
Küntzel, Florian
Mahnke, Katjana
Porschke, Felix
Schatz, Ole
Schröder, Kendra
Tradowsky, Walentina
Urbach, Annette
Westphal, Martin
1 Kartennetze / GPS / TK 1: 50000 Aufgabe zur GPS-Genauigkeit
2 Isohypsenkonstruktion nach der TK 1:5000 Geländefotos per Digitalkamera
3 Relief und Entwässerungsnetz Exkursion mit Beobachtungen zur Hydrologie
4 Ergebnistexte zum Relief und zur Orohydrographie Übungsblatt zur Reliefinterpretation
5 GLOBE-Projektvorstellung im Computerraum
6 Definition einer Study-Site für die GLOBE-Messungen Ünung: Profilzeichnung
7 Moore 1: Genese und Verbreitung -  weltweit, in Europa, in Deutschland
8 Klausur Nr. 1
9 Klausurrückgabe / Moore 2: Boden-Definition nach wissenschaftlichen Texten
10 Die Bodenparameter nach GLOBE
11 Organisation der Geländearbeit
12 2. Exkursion zum Untersuchungsgebiet
Aufbau einer kl. Wetterstation, eines Pegels, Gewinnung einer Bodenprobe
GLOBE-Daten-Ablesung im Gelände, arbeitsteilig
13 Datensammlung im Unterricht / Der GLOBE-Email-Code zur Datenübertragung in die USA
14 Auswertung Bodenprobe nach Trockenvelust und Glühverlust, Auswertung der ökologische Daten des Leistungskurses
15 Moore 3: Der Wasserhaushalt / die ökologische Bedeutung von Moorflächen im Ballungsgebieten Übungen zurKlausur Nr. 2
16 Klausur Nr.2 / Auswerung der Temperaturmessungen
17 Klausurrückgabe / Noten / Prüfung Daten in HTML-Format
- Moore 4: Genese der Moore Norddeutschland nach der letzten Eiszeit